Transparente Gesellschaft

Die in diesem Abschnitt veröffentlichten personenbezogenen Daten sind nur gemäß den Bedingung der geltenden Gesetzgebung zur Wiederverwendung öffentlicher Daten (GVD Nr. 102 vom 18. Mai 2015, veröffentlicht im Amtsblatt der italienischen Republik - Allgemeine Reihe - Nr. 158 vom 10. Juli 2015, zur Umsetzung der Richtlinie 2013/37/EU, die die Richtlinie 2003/98/EG abändert) wiederverwendbar, und zwar unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit mit den Zwecken für die sie gesammelt und erfasst wurden sowie unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zum Schutz der personenbezogener Daten.

Transparente Gesellschaft

 

Im Amtsblatt der Italienischen Republik vom 05. April 2013, Nr. 80 wurde das GvD vom 14. März 2013, Nr. 33 betreffend die „Neuregelung der Pflichten zur Bekanntmachung, Transparenz und Verbreitung von Informationen seitens der öffentlichen Verwaltungen“ (in der Folge auch „Transparenzgesetz“) veröffentlicht.

 

Das Dekret übernimmt den mit Art. 11 des GvD Nr. 150/2009 in das italienische Rechtssystem eingeführten Begriff von Transparenz, worunter man den uneingeschränkten Zugang, auch mittels Veröffentlichung auf der institutionellen Seite der öffentlichen Verwaltungen, zu den Informationen über die Organisation und die Tätigkeit der öffentlichen Verwaltungen, die Verwendung von Ressourcen für die Ausübung öffentlicher Funktionen, sowie über die Resultate der Prüfung und Bewertung von Seiten der zuständigen Stellen, um eine diffuse Kontrolle über die Erfüllung der institutionellen Aufgaben und die Unparteilichkeit zu gewährleisten, versteht.

 

Das Transparenzgebot, welches unter dem Begriff „uneingeschränkter Zugang“ zusammengefasst wird, soll dazu beitragen, dass die Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung ein Mindestmaß an Transparenz und Prävention gegen die Korruption und die schlechte Verwaltung, im Sinne von Art. 117, Abs. 2, Buchstabe m) der Verfassung, gewährleisten müssen. Die „öffentlichen Informationen“ müssen daher der gesamten Bevölkerung frei nach dem Prinzip der „Informationsfreiheit“ zur Verfügung gestellt werden.

 

Im Abschnitt „Transparente Gesellschaft“ sind daher die gesamten Daten, Informationen und Dokumente, die gemäß dem Transparenzgesetz und der anderen geltenden Bestimmungen gesammelt werden müssen, veröffentlicht.

 

Die Untermenüs werden stets von Seiten unserer zuständigen Abteilungen ajourniert.  

torna all'inizio del contenuto
torna all'inizio del contenuto